Draper 77007 Rucksack Picknick Set

Werbung

Werbung

Der Picknick Rucksack „Draper 77007“ ist für bis zu 4 Personen geeignet. Im Angebot sind folgende Dinge enthalten: jeweils 4 Gabeln, Messer und Löffel aus Edelstahl mit Kunststoffgriff, 4 Teller, 4 Becher aus Kunststoff, 4 Stoffservietten, 1 Salz-/Pfefferstreuer, 1 Flaschenöffner, 1 Brot-/Käsemesser, 1 Schneidbrett aus Kunststoff, eine Decke und eine abnehmbare Flaschentasche mit Kühlfunktion.

Aufbau des „Draper 77007“

Insgesamt hat der „Draper 77007“ 4 Fächer mit unterschiedlichen Funktionen. Das hinterste Fach ist eine Kühltasche, die komplett mit Isoliermaterial verkleidet wurde. Es passen ausreichend Lebensmittel für ein kleines 4-Personen-Picknick hinein. Eine große Getränkeflasche kann man bequem in der zusätzlichen Flaschentasche unterbringen. Dieses Kühlfach ist abnehmbar und eignet sich außerdem für Thermoskannen. Auf der anderen Seite befindet sich die Decke zusammengerollt und mit Riemen festgebunden. Das mittlere Fach enthält das komplette Zubehör für ein Picknick mit 4 Personen. Besteck, Geschirr, Gläser und Servietten sind für alle vorhanden. Gewürzstreuer, Brettchen, Brotmesser und ein Flaschenöffner runden das Set ab. Für jede Einheit ist eine separate Sicherung eingebaut, so dass auch nichts verrutschen kann. Die vorderste Tasche ist zum Verstauen kleinerer Utensilien gedacht, wie Wanderkarten, Sonnenbrillen und Geldbörsen. Der Rucksack lässt sich bequem durch die beiden gepolsterten Tragegurte tragen und besitzt auf der Oberseite noch einen zusätzlichen Haltegriff. Die Maße des „Draper 77007“ Rucksacks betragen: 42 x 41 x 18 cm. Mit seinen 2,7kg hat er ohne Lebensmittel schon ein ordentliches Gewicht, das aber für kurze Wanderungen durchaus akzeptabel ist.

Testbericht zum „Draper 77007“ Picknickrucksack

Im Test hat der Picknickrucksack „Draper 77007“ recht gut abgeschnitten. Es sind alle nötigen Utensilien vorhanden und die zusätzliche Kühltasche für Weinflaschen oder Thermoskannen hat die Tester überzeugt. Wer lieber andere Getränke mitnehmen möchte, kann diese im regulären Kühlfach des Rucksacks verstauen. Es ist ausreichend Platz und es passt eine richtig große Brotzeit hinein. Das Mitnehmen von Käse, Wurst, Obst, Gemüse, Joghurt und Brotscheiben ist also kein Problem. Für größere Tupperdosen braucht man dann sicherlich noch eine zusätzliche Kühltasche oder einen einfachen Korb. Das Kühlfach hält die Lebensmittel lange kühl, auch bei 30°C Außentemperatur. Eindeutig ein Pluspunkt beim „Draper 77007“. Die Vordertasche ist allerdings relativ klein, so dass im Test eine Wanderkarte, ein paar Taschentücher und eine Geldbörse hineinpassten. Wer mehr Utensilien mitnehmen möchte, wie zum Beispiel ein Brillenetui oder Sonnenmilchflaschen, der sollte eine zweite Tasche dabeihaben. Das Geschirr ist zweckmäßig, wobei uns das Besteck positiv überrascht hat. Es ist einfach verarbeitet, erfüllt seine Zwecke jedoch sehr gut. Die Messer schneiden gut und der Flaschenöffner ist leicht zu bedienen. Wem die Qualität nicht ausreichen sollte, der kann das Besteck auch gegen sein eigenes austauschen. Die Teller sind stabil und haben auch die Reinigung in der Spülmaschine überstanden, ohne sich zu verziehen. Leider sind die Tassen von minderwertiger Qualität. Sie verbiegen sich schon allein durch die Halterungen und machen auch beim Gebrauch keinen guten Eindruck. Diese Tassen sollte man also schnell gegen andere austauschen, damit das Picknick unbeschadet ablaufen kann. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Flaschenhalterung auf einer Seite. Eine 1L Flasche erzeugt zusätzliches Gewicht auf einer Seite, was im ersten Moment ungewohnt beim Laufen ist. Auch die Decke auf der anderen Seite kann dies nicht ganz ausgleichen, nach ein paar Minuten gewöhnt man sich allerdings an das Gefühl.

Fazit

Der Rucksack „Draper 77007“ ist aus robustem Material gefertigt und überzeugt durch neutrale Farben in Schwarz und Blau. Die Decke ist für 4 Personen relativ klein, aber ausreichend. Das Kühlfach ist für 2 Personen ordentlich groß und kühlt die Lebensmittel lange, selbst bei heißen Sommertemperaturen. Möchte man mit 4 Personen picknicken, sollte man noch eine zweite Tasche mit Lebensmitteln mitnehmen. Natürlich ist das Geschirr qualitativ nicht ganz so hochwertig, was man bei dem geringen Preis auch nicht erwartet. Es erfüllt seinen Zweck und ist bei Bedarf auch jederzeit austauschbar. Die Einteilung mit den einzeln angebrachten Sicherungen macht das möglich. In den Flaschenhalter passt nicht nur eine Weinflasche, sondern auch eine Thermoskanne oder andere größere Flaschen. Ein zweiter Flaschenhalter wäre für 4 Personen von Vorteil und auch das Kühlfach reicht hier nur für ein kleines Picknick. Insgesamt hat dieser Picknickrucksack ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eignet sich für Picknicks sehr gut.

Draper 77007 Rucksack Picknick Set

Draper 77007 Rucksack Picknick Set
8

Qualität

9/10

    Gewicht

    7/10

      Preis

      9/10

        Ausstattung

        8/10

          Vorteile

          • zusätzliche Decke
          • Flaschenhalterung
          • Design

          Nachteile

          • Qualität der Becher
          • Gewicht

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.