BRUBAKER Picknickrucksack mit Inhalt für 4 Personen

brubaker_picknickrucksack

Klick aufs Bild: Zu Amazon*

Ein voll ausgestatteter Rucksack für ein schönes Picknick zu viert. Bei dem Picknickrucksack „Brubaker“ ist die Besonderheit, dass er einen isolierten Flaschenhalter an der Seite besitzt, in den auch 2l-Flaschen hineinpassen. Zusätzlich gibt es auf der anderen Seite eine Deckenhalterung, in der man eine kleinere Picknickdecke befestigen kann. Im Lieferumfang ebenso enthalten sind die üblichen Utensilien für ein Picknick mit 4 Personen: Je 4 Edelstahl- Messer, Gabeln und Löffel mit Plastikgriffen, je 4 Plastik-Teller und Weingläser, 4 Servietten, 1 Salz- und Pfefferstreuer, 1 Holz-Schneidebrett, 1 Käsemesser und 1 Flaschenöffner.

Aufbau des „Brubaker“ Picknick Rucksacks

Dieser Rucksack ist ähnlich aufgebaut, wie die üblichen Picknickrucksäcke. Er hat zwei Hauptfächer, die hintereinander liegen. An der Seite ist ein Flaschenkühler angebracht und auf der gegenüber liegenden Seite eine passende Halterung für eine Picknick-Decke. Die Picknickutensilien für vier Personen befinden sich im vorderen großen Fach. Dahinter, zum Rücken hin, befindet sich ein großes Kühlfach, das komplett mit Isoliermaterial verkleidet wurde. Ganz vorne befinden sich außerdem zwei weitere kleine Fächer für Geldbörsen oder Taschentücher. Gut gefallen hat uns bei diesem Angebot, dass eine Halterung für die Picknickdecke gleich mit dabei ist. Das Kühlfach für die Flasche lässt sich verstellen, so dass man auch kleinere Flaschen sicher unterbringen kann, ohne dass etwas wackelt oder herausfällt.  Auf der Oberseite des Rucksacks ist ein Tragegriff angebracht, der sehr handlich und gut gepolstert ist. Die Tragegurte sind ebenfalls gut gepolstert, der Rückenteil des Rucksacks darfür nur ungenügend. Einen längeren Wanderausflug würden wir mit diesem Rucksack nicht empfehlen, für kleinere Laufstrecken ist es aber allemal ausreichend. Der Rucksack ist in neutralem Schwarz gehalten und hat die Maße: 36 x 28 x 32 cm. Mit seinen 1,9kg ist er relativ leicht, besonders mit einer Ausstattung für 4 Personen.

Testbericht zu Picknick Rucksack „Brubaker“

Der Picknick Rucksack „Brubaker“ überzeugt insgesamt durch sein dezentes Design, das sich bei näherer Betrachtung jedoch Vor- und Nachteile mit sich bringt. Zum einen ist die schwarze Farbe sehr neutral und für jedes Geschlecht oder Alter geeignet. Andererseits ist der Nachteil daran, dass Schwarz im Sommer die Wärme anzieht und der Rucksack sich schneller aufheizt. Man braucht dann unbedingt einen Kühlakku, um die Lebensmittel frisch zu halten und das nimmt dann wieder Platz im Kühlfach weg. Die Aufteilung der Fächer ist gut durchdacht und bietet ausreichend Platz für allerlei Dinge zum Mitnehmen. Für das Picknick selbst, ist alles dabei, in das Geschirrfach passen aber zusätzlich noch weitere Brettchen und Teller. Denn das ist ein großes Manko am „Brubaker“ Picknickrucksack: Das Schneidebrett ist sehr klein, gerade mal für ein Stück Käse geeignet. Brot konnten wir darauf kaum in Scheiben schneiden. Da man aber noch genügend Platz für ein richtiges Brett im Geschirrfach hat, konnten wir das ganz gut ausgleichen. Das Kühlfach ist dafür relativ geräumig und ermöglicht sogar das Verstauen von Tupperdosen. Für vier Personen muss man schon einiges mitnehmen und wir haben genügend unterbringen können, um zur Brotzeit alle satt zu bekommen. Allerdings ist der Rucksack mit den vielen Lebensmitteln dann auch recht schwer. Die Tragegurte sind zwar gepolstert, aber bei voller Last sind sie nicht gerade angenehm. Der Rückenbereich hat sich ebenso leicht durchgebogen und man hatte somit die volle Last auf den Schultern. Für lange Wanderungen ist dieser Rucksack offensichtlich nicht gedacht, eher für einen kleinen Marsch zum Ausflugsziel und wieder zurück. Wer also mit dem Rad oder dem Auto in die Natur fährt und dort an einem schönen Platz picknicken möchte, für den ist der Rucksack die richtige Wahl. Die Qualität vom Picknick Rucksack „Brubaker“ ist sehr gut. Er wurde aus robustem Polyester gefertigt, mit leichtgängigen und robusten Reißverschlüssen. Das Geschirr ist von der Qualität ok, es erfüllt seinen Zweck und ist dem Preis angemessen.

Fazit

Der Brubaker Picknickrucksack ist schlicht vom Design und praktisch aufgebaut. Das Geschirrfach und das Kühlfach sind die zwei großen Hauptfächer des Rucksacks, in die viel hineinpasst.  Vorn findet man ein kleineres Fach mit zwei Reißverschlüssen, welches man gut für die Geldbörse, Wanderkarten oder Taschentücher nutzen kann. Das Flaschenfach an der Seite ist abnehmbar und verstellbar. Es bietet demnach die Möglichkeit kleine oder auch sehr große Flaschen zu transportieren. Die Halterung für die Picknickdecke ist relativ kurz, so dass nur dünne Decken hineinpassen. Außerdem ist der Tragekomfort nicht so gut, weil die Riemen für eine volle Auslastung nicht genug gepolstert sind. Es ist ausreichend bei kurzen Strecken, aber für richtige Wanderungen ist dieser Picknickrucksack nicht gedacht. Insgesamt ein solides Modell mit guter Ausführung, das viel Platz für Lebensmittel bietet, aber nur für kurze Ausflüge gedacht ist.

 

 

BRUBAKER Picknickrucksack

BRUBAKER Picknickrucksack
8.625

Qualität

7/10

    Gewicht

    9/10

      Preis

      10/10

        Ausstattung

        9/10

          Vorteile

          • - großes Kühlfach
          • - verstellbarer Flaschenhalter
          • - Deckenhalterung

          Nachteile

          • - wenig Tragekomfort
          • - sehr kleines Holzbrett

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *